Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
AxSunKlein aber fein
  • Wir sind gerne für Sie da

    "Wir sind gerne für Sie da: +49 (0)7392 - 96 96 854"

  • Axsun Diagonalblenden

    "Axsun Diagonalblenden -auch gerne mal schräg drauf?"

  • Sonne in den Tank

    "Hallo Sonnenschein - ab in den Tank mit Dir.."

  • Sonderbau

    „Guck Guck - Photovoltaik mit Durchblick...“

  • Professor

    „Unsere Produktion - So effizient und flexibel wie unsere Laminate…“

  AxSun Solar - Photovoltaik made in Germany

  Wir fertigen für SIE hochwertige Solarmodule in Deutschland

Magie der Sonne

topc5
Wir bei Axsun Solar sind fasziniert von der Magie der Sonne. Schon wenige Sonnenstrahlen genügen, um uns Menschen glücklich zu machen.
>>> weiter...

Hochwertig

topc3
Das primäre Ziel unseres Unternehmens ist es, die qualitativ hochwertigsten Photovoltaikmodule mit höchsten Erträgen zu bauen. Qualität ist bei uns Ehrensache!
>>> weiter

Produkte

topc4
AxSun bietet Ihnen die Produktqualität die Sie suchen. So individuell die Anforderungen unserer Kunden auch sind, so praktisch und zukunftweisend sind unsere Lösungen.
>>> weiter...

Made in Germany

topc9
Wir sind in Laupheim und fühlen uns dort sehr wohl. Hier produzieren wir unsere hochwertigen Photovoltaik-Module mit oberschwäbischer Qualität.
>>> weiter...

job-thumb

facebook thumb

AxSun-Unsere-Produkte

video thumb5

AxSun 15 Jahre Produktgarantie

axsun solaredge thumb DE

PV-ist-vielseitig-thumb

AxSun Film

AxSun-Deutsche-Module-mit-Charakter

100 jaehriges Modul icon

Kundenstimmen

bq-o Hallo Ihr zwei,
vielen Dank Euch beiden für Euer Mitwirken gestern. Hat uns total Spaß gemacht und war sehr erfolgreich. Manche Leute haben gemeint, man merkt, dass AxSun-DeLimes ein eingespieltes Team ist.
Das hört man doch gerne. Macht weiter so.

Mit sonnigen Grüßen

Herbert Koeberle
DeLimes Energy GmbH

>>>> mehr Kundenstimmen

Klein aber fein

KLEIN, ABER FEIN - Es gibt sie tatsächlich immer noch: kleinere Modulhersteller in Deutschland, die mit Qualitätsprodukten im hart umkämpften Markt erfolgreich sind. Der Markteinbruch zwang diese Unternehmen zu herben Einschnitten und zur Neuausrichtung.

Ein Artikel von Petra Franke (photovoltaik.eu, Ausgabe 06/2014)

 

Deutsche Module mit Charakter

Das Unternehmen Axsun aus dem schwäbischen Laupheim produziert seit 2008 Module. Geschäftsführer Axel Skuthan ist Maschinenbautechniker. Er stieg vor 20 Jahren über die Solarthermie in die Branche ein. Ende der 90er-Jahre begann er, Solaranlagen zu installieren, und baute schließlich seine eigene Produktion auf. „Die Qualität der verfügbaren Solarmodule anderer

Hersteller hat mich nicht immer überzeugt, so haben wir uns gesagt: Das können wir besser!“, erinnert sich Skuthan. So sind die Produktreihen Axsun Premium und Deluxe entstanden. Und die Auftragslage gibt Skuthan recht: „Das Qualitätsbewusstsein rückt wieder in den Vordergrund, wir sind auf dem richtigen Weg.“

 

Zu 100 Prozent in Familienbesitz

Er sieht die Deluxe-Module von Axsun als Fels in der Brandung: „Mit ihrer vier Millimeter starken Glasoberfläche stellen die Deluxe-Module von Axsun für die Alpenregion ein robustes Produkt dar, das besondere Schneelasten, aber auch Hagelstürme gut verkraftet.“ Auch Sonderformen, zum Beispiel dreieckige Module, hat Axsun in den letzten Jahren hergestellt. „Allerdings ist der Aufwand immens, im Grunde genommen ist das Handarbeit. Das lässt sich kaum in eine automatisierte Fertigung integrieren. Insofern liegt auf diesen Sonderanfertigungen nicht unser Hauptaugenmerk.“ Vielmehr legt das Unternehmen Wert auf gleichbleibend hohe Qualität in der Fertigung und setzt dafür in der täglichen Arbeit viele kleine Stellschrauben an. „Bisher hatten wir auch noch nie Reklamationen in größerem Umfang, was ja einem Unternehmen schwer zusetzen kann. Qualitätsarbeit zahlt sich eben doch aus“, ist Skuthan überzeugt. Die letzten zwei Jahre hat Axsun vor allem auch deshalb unbeschadet überstanden, weil das Unternehmen schlanke Strukturen hat. Die Entscheidungswege sind kurz. Das Unternehmen ist zu 100 Prozent in Familienbesitz. „Wir setzen auf Qualitätsdenken und intensive Kundenbindung. Dazu gehört auch Hartnäckigkeit und Überzeugungskraft – denn dass Qualität langfristig günstiger ist als Billigware, davon muss man manche Kunden erst überzeugen.

Optik ist wichtig

Die Kunden von Axsun sind Händler in Deutschland, Österreich, Schweiz, aber auch in den Niederlanden, der Türkei und zunehmend auch in anderen Regionen der Welt. Inzwischen gehen 60 Prozent der Module ins Ausland. Skuthan fügt hinzu: „Unsere Module werden vor allem im Häuslemarkt verbaut. Dieser Markt ist etabliert und wird auch in Zukunft bestehen, zumal wenn die Anlagen mit Eigenverbrauch geplant werden.“ Neben der Leistung spielt auch die Optik und Ästhetik für den Endkunden eine immer größere Rolle. „Hier bieten wir mit unserer Premium-Black-Reihe eine elegante und leistungsstarke Alternative zum klassischen Aussehen von Solarmodulen“, meint Skuthan. Rund 20 Megawatt umfasst die Kapazität der Fertigung, die 2013 auch ausgelastet wurde. Rund 60 Mitarbeiter arbeiten am Standort in Laupheim bei Ulm. Axsun strebt auch in Zukunft nach einem gesunden, überschaubaren Wachstum, die Produktionsstätte soll eventuell erweitert, das Produktportfolio mit Innovationen aufgewertet werden.

 

>>>> zum PDF des Artikels

 

 

Photovoltaikmodule aus deutscher Herstellung -

entwickelt und gefertigt mit oberschwäbischem Qualitätsanspruch